Wasserstoffantrieb

Antriebsstärke 12.000 PS


Dieser Antrieb wird vor Beginn der Serie von Dr. Brocker und Dr. Fletcher entwickelt.

Letzterer wird von der österreichischen Regierung gefördert. Da Fletcher dabei falsche Angaben gemacht hat, muss dieser für mehrere Jahre ins Gefängnis.

 

Dr. Brocker stellt den Antrieb in der ersten Episode Jim, Tonja und Uli.

Laut Dr. Brocker soll der Antrieb später auch in anderen Forstbewegungsgeräten wie Autos Anwendung finden.

Vorerst wird es ausschließlich für Raumgleiter und andere experimentelle Flugzeuge verwendet.

Der Antrieb wird Episode 3 der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Später findet er ausschließlich im Raumgleiter Cannubis Verwendung und wird von Dr. Brocker laufend verbessert.


© T@E | RGU 150409