Das Weltraum-Abenteuer wird Wirklichkeit.

Das Weltall ist nur eine Autostunde entfernt - wenn man direkt nach oben fahren könnte.

Terra at Excelsis Database
Terra at Excelsis Database

Die Terra at Excelsis ist DIE umfangreichste Enzyklopädie zum Weltraum-Abenteuer. 

Ein neues Jahr hat begonnen, in dem es wieder viel zu erleben und zu entdecken gibt.

 

 Aktuell: Faszination in Eis. Arktische Ausstellung noch bis zum 3. März  2019 in Leipzig.

Cupola Modul der Internationalen Raumstation
Cupola Modul der Internationalen Raumstation

 

NEUES in der Datenbank | 12. Februar 2019

  • Die Autoren der Hörspiel-Datenbank vorgestellt
  • Vorstellung der Weltraumserie "The Expanese" (Die Ausdehnung)
  • großes Update für den Andy-Latte-Teil der Abenteuer-Datenbank
  • weitere, kleine Verbesserungen

 

"Der Weltraum - unendliche Weiten - wir befinden uns in einer heutigen Zukunft.

Dies sind sie Abenteuer des neuen Raumschiffs Canubis und Connexis.

Das viele Astronomische Einheiten von der Erde entfernt unterwegs ist, um fremde Welten zu entdecken, unbekanntes Wissen und immer wieder neue Horizonte.

Die Connexis dringt dabei in Abschnitte unseres Universums vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat."

Für das Weltraum-Abenteuer angepasstes Zitat. Das Original stammt von Star Trek.

 

Die Hörspiel-Mediathek

Hörspiele zum Reinhören und Podcasts zum Nachhören

Hier könnt ihr euch das Weltraum-Abenteuer anhören und zum Teil auch ansehen.

  • Gerth Medien bietet alle Hörspiele zum Download an. 
  • Auf iTunes sind sie ebenfalls als Download verfügbar.
  • Beim Hörbuch-Streaming-Dienst Audible sind sie online oder offline hörbar.
  • In CD oder MC sind sie u.a. bei Gerth Medien, Amazon und Ebay auch noch vereinzelt oder als 4er-Box zu finden.
  • Und natürlich bei uns auf der Hörspiel-Datenbank.

Weltraumserie für Erwachsene - "The Expanese"

"Die Ausdehnung"

 

The Expanse ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie. Was ihr Design und die durchdachten Hintergründe angeht, kann aktuell nicht einmal Star Trek ihr das Wasser reichen.  Im Kern geht es um eine "außerirdische Lebensform" die das Sonnensystem "besucht" und viele Rätsel, aber auch Katastrophen mit sich bringt. 



Seit 2016 erschienen bisher 3 Staffeln beim amerikanischen Fernsehsender Syfy. Nachdem der Kanal, die Einstellung der Serie bekannt gab, retteten Fans die Serie, in dem diese von Amazon übernommen wurde.

Die 4. Staffel wird Mitte 2019 erwartet. Alle Episoden sind für Amazon Prime-Mitglieder kostenlos* abrufbar.

*Die Prime-Mitgliedschaft gibt's für 7,99€ pro Monat und bietet nebenbei kostenlosen Versandt auf alle eure Bestellungen.

Neues von Hanno Herzler - Die Rothstein-Kids

Die Abenteuer-Hörspielreihe startete im Jahr 2016 und bietet bis jetzt 6 von einander unabhängige Episoden.

Zwei Brüder erleben zusammen mit ihrer Schwester die Fälle und wirken dabei weder übertrieben cool noch auffällig aufgesetzt gestellt oder gespielt. Die Reihe stellt meiner Meinung als Seiten-Admin den wahren Nachfolger der Originalen "5 Geschwister" dar, weswegen ich ihn auch als "Die 3 Geschwister" bezeichne.

Die Geschichten sind nicht nur für Kinder (ab 8 Jahren), sondern auch für Erwachsene gespannt.

 

 

Andy Latte - Das Fußball-Abenteuer

Andy Lattes größter Traum ist es, ein Mal vor einem riesigen Publikum zu spielen und dabei das entscheidende Tor zu schießen. Dafür trainiert Andreas in der D/C-Jugend des SV Klosterberg. Doch fiese Gegner finden sich nicht nur im Spiel, sondern auch im Alltag. Und manchmal wird so der Zusammenhalt der Klosterberger auf eine harte Probe gestellt.  Doch der SV Klosterberg darf sich in all ihren Geschichten immer wieder auf die Hilfe Gottes verlassen. 

 

In den bisher 19 folgen erleben sie so packende Fußballduelle, spannende Detektivgeschichten, lernen immer wieder neue Freunde kennen und treffen sogar Cacau und Marcelo Bordon.  


Das Weltraum-Abenteuer - Episode 29?!

Preview zum neuen Hörspiel*. Schon bald geht es los.

Einblicke in die Tiefen des Alls und faszinierende Entdeckungen in der Technik und der Naturwissenschaften. 

Der erste Teaser-Trailer erscheint bereits im 1. Quartal 2019.

Dr. Brockers Weltraum-Abenteuer endet offiziell mit der 28. Episode - Licht in der Finsternis.

Doch jedem Weltraum-Abenteuer-Fan dürfte aufgefallen sein, dass ein richtiges Ende fehlt.

Es scheint eher abgewürgt worden zu sein. 

 

An dieser Stelle habe ich als Seitenadmin von 2016 bis Anfang 2018 meine ganz private Fortsetzung gezeigt.

Sie existiert noch, hat aber eine neue Version verdient. Seit Ende 2018 wartet zudem eine weitere Episode in der Pipeline. Je nach euren Reaktionen, können wir gern zusammen das Weltraum-Abenteuer fortführen.

 

 

VIELEN DANK FÜR EURE KOMMENTARE!

#1

Domink (Mittwoch, 20 Januar 2016 14:34)

 

Bitte macht die 29 Folge und noch mehrere bbbbiiiiiiiiiiiiiiiitttttttttttttttttttttttttteeeeeeeeeeeeeee

 

#2

Terra at Excelsis Team (Donnerstag, 21 Januar 2016 23:27)

Danke!

Was sollte deiner und eurer Meinung nach demnächst in einem Weltraum-Abenteuer vorkommen? :-)

 

#3

markus rhein (Samstag, 29 Dezember 2018 11:31)

z.B das das team auch in den unbekannten plannet reinfliegt und da irgendwas krasses endecken. es muss halt auf jeden fall weitergehen!

 

#4

markus rhein (Samstag, 29 Dezember 2018)

bitte macht es und schreibt dan HIER hin wo man es kaufen/kostenlos anhören kann bitte macht`s .

DANKE

SCHREIBT UNS!

Kommentare: 0

Die Internationale Raumstation am Abendhimmel - ab dem 28. Januar 2019

Taucht die Raumstation am Nachthimmel auf, ist sie der hellste Stern am Firmament. Nicht einmal unser Abend- und Morgenstern - die Venus - kann da noch mithalten. Die ISS wirkt wie ein Flugzeug mit eingeschalteten Landescheinwerfern, jedoch ohne dem bekannten gleichmäßigem Blinken.

 

17:36 Uhr wird sie aus SSO bis 22° über den Horizont aufsteigen. Mit einer scheinbaren Helligkeit in Magnitudines von geschätzt -2.0 Mag wird sie jedoch nur Beobachtern mit geübten Augen auffallen. Weitaus besser verläuft da der Überflug ab 19:10 aus Richtung Süden. Dieser wird bis in eine Höhe von 56° über den Horizont beginnen und ist mit -3,6 Mag sehr gut erkennbar. Bei klarem Himmel kann sie jeweils etwa 5-8 Minuten auch ohne Fernglas beobachtet werden.

 

TIPP:

Bei freier Fläche und einem guten Fernglas können die riesigen Sonnenkollektoren erkannt werden.

Weitere Infos gibt's auf der Internetseite des Bremer Planetariums.

Magisches Tropenleuchten - Zoo Leipzig

Europas größte Tropenhalle erstrahlt in den Abendstunden

Mitten im Winter exotische Abende erleben: 

Die Tropenerlebniswelt Gondwanaland erstrahlt immer donnerstags bis sonntags in einem faszinierenden Licht. Mit Einbruch der Dunkelheit verzaubern leuchtende Wesen, rhythmische Klänge und eine bunte Illuminierungen die Besucher und tauchen Deutschlands größten Dschungel in eine unvergleichliche Atmosphäre.

 

Sommerliche 26°C, kulinarische Highlights und erlebbare Exotik entführen in eine zauberhafte Welt.

 


Tipp für Zookartenbesitzer!

 

Wer vor 16 Uhr bereits im Park ist, zahlt für die Tropenwelten nichts extra oben drauf.

Ab 17 Uhr kostet der Eintritt 7€ für Jahreskartenbesitzer und ohne für Erwachsene 12€.

 

 

Blutmond im Januar

Der Nachthimmel des 20. und 21. Januar 2019 wurde zur Showfläche.

Ereignis Uhrzeit
Mondaufgang 16:06
Sonnenuntergang 16:53 
Eintritt in Halbschatten 03:36 
Beginn der totalen Mondfinsternis 05:41 
Maximale Finsternis 06:12 
Ende der totalen Mondfinsternis 06:43 
Sonnenaufgang 08:07 

Leider hat das Wetter euch mit regen, Kälte und Bewölkung einen Strich durch die Rechnung gemacht. Für weite Teile Deutschlands war ein leicht bewölkter Himmel angesagt. Regen oder Schnee gab es nicht.

Auf jeden Fall aber war es wieder sehr kalt. 

 

Die nächste Finsternis wird am 6. Juli stattfinden, bei der der Mond die Sonne verdecken wird. Die kommende Mondfinsternis hingegen am 16. Juli auch in Europa zu sehen sein.


über den Horizont - Alexander Gerst

Beeindruckende und wichtige Worte von Alexander Gerst - dem ersten deutschen Kommandanten der Internationalen Raumstation - appelliert an unsere Verantwortung über die Erde.

 

Die Raumstation kreist in ~400km Höhe um die Erde.

Seit 1998 bis mindestens 2025 wird der Fußballfeld-große Komplex noch im All sein. Die Baukosten beliefen sich auf ~ 100 Mrd. USD. Laufende Kosten liegen bei 50 Mrd. USD.


Weltraum-Guides

Episoden

Raumschiffe

Technik

Charaktere

Handlungsorte


Die Wissenshappen

Der Weltraum über unseren Köpfen

Erster privater Flug ins All - Virgin Galactic startet durch - 14. Dezember 2018

Mit seinem Unternehmen Virgin Galactic hat der Milliardär Richard Branson die Konkurrenz wort wörtlich überflogen. Die eigene Raumfähre SpaceShipTwo erreichte mit zwei Piloten den Weltraum. Das ist eine Weltneuheit, da diese Leistung so noch keinem privaten Raumfahrtunternehmen zuvor gelang.

Das Raumschiff ist in eine Höhe von rund 82 Kilometern aufgestiegen und hat damit laut Definition der NASA haben den Weltraum erreicht. In dieser Höhe ist die Schwerelosigkeit zu spüren und die Erdkrümmung zu sehen.

 

Richard Branson gründete 2004 Virgin Galactic 2004. Bis 2011 ließ er in New Mexico auf rund 70 Quadratkilometer Wüstengelände den futuristischen Weltraumbahnhof "Spaceport America" bauen. Sein Ziel ist es, zahlungskräftige Kunden ins All zu befördern.

 

 

 

James Webb Telescop - Start von 2019 auf 2021 verschoben - 15. Dezember 2018

Das James Webb Telescop wird das größte jemals gebaute Weltraum-Teleskop.

 

Es besitzt einen mehr als 3 Mal größeren Spiegel als das Hubble Space Telescop.


 

Der Einsatzort:

Anders als das HST wird es nicht in der Umlaufbahn der Erde oder des Mondes zum Einsatz kommen, sondern 1,5 Millionen Kilometer von der Sonne aus gesehen, hinter der Erde ausgesetzt in Richtung Interstellarem Raum blicken. Nach Ankunft in der Umlaufbahn, wird das Teleskop den bislang größten Schutzschild aufbauen, der je für die Forschung um Weltraum entwickelt wurde. Nach 6 Monaten der Vorbereitung sollen die wissenschaftlichen Projekte des Teleskops dann beginnen. 

 

Betriebsdauer:

5 Jahre Minimum

Eine Ausweitung auf 10 Jahre ist bereits jetzt vorgesehen.

 

Die 4 wissenschaftliche Haupt-Aufgaben:

  • Es soll nach Licht von den ersten Sternen und Galaxien nach dem Urknall suchen.
  • Allgemein sollen Struktur und Entwicklung von Galaxien untersucht werden.
  • Das Verständnis der Struktur von Sternen und Planetensystemen soll erweitert werden
  • Konkrete Planetensysteme und ihre Eignung für Leben sollen untersucht werden.

Der Start des Telekops:

Ursprünglich sollte es bereits 2014 starten. Doch dann wurde der Start für frühstens Sommer 2018 angekündigt. Dann wurde der Start von 2019 auf 2020 verschoben. Doch nun soll es erst 2021 werden.

 

Die Gesamtkosten des Projektes sollen sich beim Start der wissenschaftlichen Arbeiten im Weltraum auf mindestens 10 Milliarden Euro belaufen.

Das Auto der Zukunft - autonomes Fahren - erste Taxiflotte geht an den Start - 12/18

Im Sommer 2018 haben wir Dank einer Kooperation mit der Fernsehakademie Mitteldeutschland eine neue Begleitseite dazu bekommen. Die Seite ist seither auf die Zukunft der Mobilität spezialisiert. In den USA will Alphabet Tochter Google als erste Unternehmen eine autonome Taxiflotte auf der Welt noch im Jahr 2018 starten.

Bislang scheint es allerdings noch nicht alles ganz rund zu fahren. Doch wir sind gespannt, wie die nahe Zukunft im Jahr 2019 aussehen wird.

 

 

Anekdoten aus dem Weltraum

Wusstet ihr,

dass Witziger Weiße Neil Amstrong seinen berühmten Satz - "Es ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit." - beim Betreten auf den Mond vergaß zu sagen? Diesen musste später auf der Erde nach vertonen. Aber sei’s drum - das Mondprogramm war eine grandiose Leistung. Gefährlich, aber wichtig und zum Glück erfolgreich.

 

 

Vorstoß zum Merkur - Dezember 2018

Die Mission zum Merkur eine Sonde und einen Rover zu entsenden, ist eine Idee des DLR. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und der ESA, und auch die Japaner sind mit im Boot. Wir sind schon sehr gespannt und werde euch auf dem Laufenden halten.

 

BepiColombo ist eine vierteilige Raumsonde, die am 20. Oktober 2018 um 01:45 UTC zum Merkur startete. Der ursprünglich bereits für 2013 vorgesehene Starttermin musste mehrfach verschoben werden, da die Entwicklung diverser Komponenten für die starke thermische Belastung in Sonnennähe länger dauerte als geplant. 

 

2020 wird die Sonden zum ersten Mal zurück zur Erde kommen, allerdings nur um dort ein Swingby-Manöver durchzuführen. Mit dem Eintreffen bei dem Merkur wird mit 2025 gerechnet. Das Ende der Mission soll 2027 erfolgen.

Sonnenfinsternis am 2. Juli 2019

Viele weitere, tolle Himmelspektakel, der ganz besonderen Art wird es im Jahr 2019 geben. Die kommende Sonnenfinsternis wird hauptsächlich über dem südlichen Pazifischen Ozean stattfinden. Die letzten Minuten überquert die Finsternis, samt Kernschatten des Mondes den südamerikanischen Kontinent von West nach Ost. In Río de la Plata endet die Finsternis. Zu Beginn der Finsternis können sich die Bewohner der Pitcairninseln freuen.

6. Januar 2019

2. Juli 2019

26. Dezember 2019

21. Juni 2020


James-Webb-Weltraumteleskop

Hier der Überblick auf dem Großmonitor.

Wie ihr gut erkennen könnt, ist auch 2019

leider keine dieser Sonnenfinsternissen von Europa aus zu beobachten.

Totale Mondfinsternis über Europa - Am 21. Januar 2019

Wenn uns schon im zweiten Jahr in Folge keine Sonnenfinsternis zu Teil wird, so wartet gleich zu Beginn des neuen Jahres wenigstens eine totale Mondfinsternis auf euch. Und damit nicht genug. Bereits 5 Monate später erfolgt die nächste (Partielle) Finsternis. Und knapp ein Jahr darauf wird es eine Halbschatten Finsternis geben.

 

 

Wisseenshappen der Zukunft - 2020 bis 2030

2019

Rückkehr zum Mond

Mondsonde und Lander

2020

MISSION TO MARS

NASA, China und mehr 

2021

Sonden erforschen Jupiter-Asteroiden

2022

Raumsonden-Missionen

zu Jupiter und mehr


Die 5 Geschwister-Hörspielserie

5 Kinder einer Pfarrersfamilie erleben in ihren Ferien immer wieder neue Abenteuer. In einem Schloss in Schottland sind sie einem Geheimnisvollen Spuk auf der Spur. In Venedig folgen sie einem Hilferuf. Und eine Abenteuerburg hält sie sogar zwei Mal in Atem. Ob Geheimgänge in Burgen und Schlössern, knifflige Rätsel rund um ein seltsames Herrenhaus oder Erfindungen die spurlos verschwinden, keine Ferien vergehen, in denen die 5 Geschwister nicht in ein neues Abenteuer schlittern. 

 

Die Abenteuer-Datenbank freut sich euch heute unsere neuste Kategorie mit ausführlichem Episodenguide, Fakten und Kritiken vorstellen zu können. Den Anfang findet ihr bereits hier...

Die neuen GUIDES - Episoden- und Charaktere

T@E Episodenguide
T@E Episodenguide

Im neuen GUIDE - Episoden 

findet ihr Einblicke in die Geschichte

des Weltraum-Abenteuers zusammengefasst

in einem Überblick. Darüber hinaus bietet er euch auch detaillierte,  ausführliche Beschreibungen

zu jeder einzelnen Episode.  

Im neuen GUIDE - Charaktere

des Weltraum-Abenteuers gibt es die Geschichten jedes Einzelnen und die eines rätselhaften Huhnes.

Das Doktor Brocker Space LAB
Das Doktor Brocker Space LAB

Hörbuch-Neuvorstellung

Auf einen Sprung ins Weltall - Die Känguru-Tetralogie

Dürfen wir vorstellen?! - Das sind die Geschichten, die ein verrücktes, wenn auch leider wahnsinniges Känguru zusammen mit seinem Kleinkunstpartner in Berlin und überall sonst auf der Welt erlebt.

Und ja, richtig gesehen - schon bald erscheint das 4. Hörbuch.

Genau genommen am 12. Oktober 2018.

Die Raumstation CONNEXIS - Die Draufsicht und Seitenansicht

Die Raumstation CONNEXIS | Grafik: J. Nitzsche (150421) Terra at Excelsis Database
Die Raumstation CONNEXIS | Grafik: J. Nitzsche (150421) Terra at Excelsis Database
Die Raumstation CONNEXIS | Seitenansicht A | Grafik: J. Nitzsche (150422)
Die Raumstation CONNEXIS | Seitenansicht A | Grafik: J. Nitzsche (150422)

Dr. brocker fliegt zusammen mit seinem Team ins Weltall. Wollt ihr auch mit dabei sein?

Dann seid ihr hier genau richtig. Hier findet ihr alles zu Dr. Brockers Weltraumabenteuern.

Viel Spaß! Denn das ist wieder Einfach + Galaktisch + Gut! :)

Celestia - Das Weltall für die Couch

Freier Weltraumsimulator Celestia
Freier Weltraumsimulator Celestia

Celestia ist ein freier und Kostenloser Weltraumsimulator, der den Anflug und die selbst Erforschung zu mehr als 2 Millionen Sternen und Planeten ermöglicht. Insgesamt lässt sich seine Datenbank bisher

auf ca. 10 GB Material erweitern.


Die Aktuelle Version steht HIER zur Verfügung.
Zusätzliche Infos sind HIER abrufbar.

 

Am 22. April wird jedes Jahr "Der Tag der Erde (englisch Earth Day)" in über 175 Ländern begangen. 
Er soll die Wertschätzung für die natürliche Umwelt stärken und dazu anregen, die Art des Konsumverhaltens zu überdenken.

*Aus guten Grund wird Episode 29 und weitere neue Weltraum-Produktionen auf dieser Hörspiel-Weite unter Weltraum-Abenteuer und nicht unter Dr. Brocker geführt.

Die Geschichten basieren auf Ideen von Hanno Herzler und Josef Nitzsche, aber nicht mehr länger auf Dr. Brocker von Bernard Palmer.